Angebote zu "Frühen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Reisegeschichte und Reisegeschichten
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reisegeschichte und Reisegeschichten ab 13.99 € als sonstiges: Ein Überblick über Kultur und Forschungen zum Reisen in der Frühen Neuzeit Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Europa Erlesen. Dalmatien
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer, wie die Reisenden dieses Buches, die für mittel- und westeuropäische Augen des vorigen Jahrhunderts teils exotische, teils schon vertraute istrische Welt hinter sich lässt und nach den zerklüfteten Ufern des südlichen Dalmatien aufbricht, sei es zu Wasser oder gar zu Lande, genießt bald den Ruf eines Abenteurers "Sie reisen nach Kannibalien", wundert sich der Kärntner Dichter über die wagemutige deutsche Reiseschriftstellerin. Dalmatien stellte im frühen 19. Jahrhundert jedenfalls noch eine beachtliche Herausforderung an die körperliche Verfassung der Reisenden dar, brauchte andererseits aber auch den kunsthistorischen Vergleich mit den klassischen Routen des zentral-, ost- und westeuropäischen Bildungstourismus nicht zu scheuen. Als mediterrane Region war Dalmatien eine vielschichtige Welt der Grenzen und Ränder, paradoxer Situationen, Übergänge und Beziehungen: romanische, südslawische, deutschsprachige und osmanische Kultur in unmittelbarer Nachbarschaft; hinzu kommt, neben dem plurikulturellen und dem maritim-insularen Charakter, die Verbindung von Urbanität mit kultureller und sozialer Polyphonie, denn die dalmatinische Kultur im engeren Sinn war eine urbane, bürgerliche Kultur im Kontaktbereich einer archaischen und bäuerlichen; ihre Zentren und wichtigsten Städte waren zugleich Grenzstädte, an der Grenze zwischen Land und Meer, Slavia und Romania, Orient und Okzident liegend.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Europa Erlesen. Dalmatien
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer, wie die Reisenden dieses Buches, die für mittel- und westeuropäische Augen des vorigen Jahrhunderts teils exotische, teils schon vertraute istrische Welt hinter sich lässt und nach den zerklüfteten Ufern des südlichen Dalmatien aufbricht, sei es zu Wasser oder gar zu Lande, genießt bald den Ruf eines Abenteurers "Sie reisen nach Kannibalien", wundert sich der Kärntner Dichter über die wagemutige deutsche Reiseschriftstellerin. Dalmatien stellte im frühen 19. Jahrhundert jedenfalls noch eine beachtliche Herausforderung an die körperliche Verfassung der Reisenden dar, brauchte andererseits aber auch den kunsthistorischen Vergleich mit den klassischen Routen des zentral-, ost- und westeuropäischen Bildungstourismus nicht zu scheuen. Als mediterrane Region war Dalmatien eine vielschichtige Welt der Grenzen und Ränder, paradoxer Situationen, Übergänge und Beziehungen: romanische, südslawische, deutschsprachige und osmanische Kultur in unmittelbarer Nachbarschaft; hinzu kommt, neben dem plurikulturellen und dem maritim-insularen Charakter, die Verbindung von Urbanität mit kultureller und sozialer Polyphonie, denn die dalmatinische Kultur im engeren Sinn war eine urbane, bürgerliche Kultur im Kontaktbereich einer archaischen und bäuerlichen; ihre Zentren und wichtigsten Städte waren zugleich Grenzstädte, an der Grenze zwischen Land und Meer, Slavia und Romania, Orient und Okzident liegend.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sphärenwanderungen
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorstellung von "Sphärenwanderungen" ist keinesfalls ein Begriff neuzeitlicher Spiritualität, sondern findet sich bereits in den ältesten Aufzeichnungen der Menschheit. Alle frühen Hochkulturen waren mit dem Phänomen außerkörperlicher Reisen durch feinstoffliche Welten vertraut.Später prägte Paracelsus den Begriff vom "Astralkörper", den er auch den "siderischen Körper" nannte. Immer ging es schon in der Wortwahl um eine mögliche "Reise zu den Sternen". Der Reisende kehrte dann als "Wissender" oder "Erwachter" zurück. Es waren gerade diese Sternenreisenden, die entscheidend die spirituelle Kultur ihres Landes mitprägten.Martin Wassmann führt aber nicht nur durch mehrere tausend Jahre der Geistesgeschichte, sondern er behandelt das Thema auch aus der Sicht der Neuzeit, anhand von Erfahrungen aus der Gegenwart. Dabei zeigt sich, dass die echten spirituellen Erlebnisse von einst und von heute sich kaum unterscheiden. Wahres mystisches Erleben ist zeitlos!Eine beeindruckende Studie über ein spirituelles Erleben, das bisher viel zu wenig Beachtung gefunden hat. Die kommende Dimension des menschlichen Bewusstseins!

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sphärenwanderungen
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorstellung von "Sphärenwanderungen" ist keinesfalls ein Begriff neuzeitlicher Spiritualität, sondern findet sich bereits in den ältesten Aufzeichnungen der Menschheit. Alle frühen Hochkulturen waren mit dem Phänomen außerkörperlicher Reisen durch feinstoffliche Welten vertraut.Später prägte Paracelsus den Begriff vom "Astralkörper", den er auch den "siderischen Körper" nannte. Immer ging es schon in der Wortwahl um eine mögliche "Reise zu den Sternen". Der Reisende kehrte dann als "Wissender" oder "Erwachter" zurück. Es waren gerade diese Sternenreisenden, die entscheidend die spirituelle Kultur ihres Landes mitprägten.Martin Wassmann führt aber nicht nur durch mehrere tausend Jahre der Geistesgeschichte, sondern er behandelt das Thema auch aus der Sicht der Neuzeit, anhand von Erfahrungen aus der Gegenwart. Dabei zeigt sich, dass die echten spirituellen Erlebnisse von einst und von heute sich kaum unterscheiden. Wahres mystisches Erleben ist zeitlos!Eine beeindruckende Studie über ein spirituelles Erleben, das bisher viel zu wenig Beachtung gefunden hat. Die kommende Dimension des menschlichen Bewusstseins!

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Zypern
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel ZypernBis auf den heutigen Tag besteht die Verlockung der Insel Zypern in einer sich vor allem im Frühjahr und frühen Sommer zu voller Pracht entfaltenden üppigen Vegetation - im Zusammenspiel mit dem Zauber einer waldreichen Bergwelt im Innern und dem klaren Blau des Meeres, das die weiten Strände umspült.Etwa 2,5 Millionen Reisende werden jährlich davon angezogen, eine Invasion, die die einst göttliche Idylle zumindest in den großen Strandresorts arg profaniert. Doch gerade die dort anzutreffende brodelnde Lebendigkeit suchen viele Besucher, und jene, die Stille und Beschaulichkeit vorziehen, werden problemlos in den kleinen Orten und Dörfern fündig.Die Fülle dessen, was Natur und Kultur zu bieten haben, lässt sich so recht erst bei mehrfachen Reisen mit unterschiedlichen Schwerpunkten erfahren. Ohnedies wird den Besucher mehr als alles andere die herzliche Freundlichkeit der Menschen zur Wiederkehr bewegen. Vor allem in den kleinen ländlichen Orten wird sie ihm begegnen als warmes "Willkommen", vielfach begleitet von kleinen Geschenken: einer Hand voll Kirschen, Aprikosen, Mandeln oder Nüssen, wie es die Jahreszeit eben zulässt.Über den Go Vista Info Guide ZypernNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Nikosia und danach im Kapitel Vista Points die Highlights von Nord- und Südzypern mit Serviceadressen und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten vorgestellt.Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Lefkosía/Nicosía: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachhilfen: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Zypern
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel ZypernBis auf den heutigen Tag besteht die Verlockung der Insel Zypern in einer sich vor allem im Frühjahr und frühen Sommer zu voller Pracht entfaltenden üppigen Vegetation - im Zusammenspiel mit dem Zauber einer waldreichen Bergwelt im Innern und dem klaren Blau des Meeres, das die weiten Strände umspült.Etwa 2,5 Millionen Reisende werden jährlich davon angezogen, eine Invasion, die die einst göttliche Idylle zumindest in den großen Strandresorts arg profaniert. Doch gerade die dort anzutreffende brodelnde Lebendigkeit suchen viele Besucher, und jene, die Stille und Beschaulichkeit vorziehen, werden problemlos in den kleinen Orten und Dörfern fündig.Die Fülle dessen, was Natur und Kultur zu bieten haben, lässt sich so recht erst bei mehrfachen Reisen mit unterschiedlichen Schwerpunkten erfahren. Ohnedies wird den Besucher mehr als alles andere die herzliche Freundlichkeit der Menschen zur Wiederkehr bewegen. Vor allem in den kleinen ländlichen Orten wird sie ihm begegnen als warmes "Willkommen", vielfach begleitet von kleinen Geschenken: einer Hand voll Kirschen, Aprikosen, Mandeln oder Nüssen, wie es die Jahreszeit eben zulässt.Über den Go Vista Info Guide ZypernNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Nikosia und danach im Kapitel Vista Points die Highlights von Nord- und Südzypern mit Serviceadressen und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten vorgestellt.Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Lefkosía/Nicosía: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachhilfen: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe- Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Reisegeschichte und Reisegeschichten
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reisegeschichte und Reisegeschichten ab 13.99 EURO Ein Überblick über Kultur und Forschungen zum Reisen in der Frühen Neuzeit Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Railwaymania - Die Anfänge der Eisenbahn in Japan
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 2, Freie Universität Berlin, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Eisenbahn ist eine Erfindung, die in ihrem Einfluß auf die damalige Gesellschaft sowie auf die Industrialisierung nicht unterschätzt werden sollte. Sie leitet die Neuordnung der kapitalistischen Welt auf Grundlage des modernen Verkehrs ein. Mit ihrer Einführung in das öffentliche Leben hat eine bewußt miterlebte "Vernichtung von Raum und Zeit" stattgefunden. 1 Die vorindustriellen Standort- und Raum-Zeit-Gesetze sind durch den Faktor des allgemeinen Verkehrszusammenhangs ersetzt worden. Es wurde damals allgemein von der "Vernichtung von Raum und Zeit" gesprochen. Was heute vielleicht etwas überzogen wirkt war im frühen 19. Jh ein Motto, das die Wirkung, die das Eisenbahnreisen auf viele Menschen hatte, beschrieb. 3 Als vernichtet erlebt wird hier das überlieferte, durch eine organische, in die Natur eingebundene Verkehrtechnik geprägte, Raum-Zeit -Kontinuum. 4 Die Faszination, die die neuen Möglichkeiten von Transport und Kommunikation auf die Menschen dieser Zeit hatten ist gewaltig und ihr Einfluß schlug sich so in unzähligen Beispielen in Bereichen der Kultur, wie Architektur, Malerei, Literatur als strukturelle Veränderung nieder. Das Reisen wurde für eine breitere Bevölkerungsschicht erschwinglich und die Reiseindustrie entwickelte sich. Zur Zeit der Meiji-Restauration war die Grundlagen für die Neuordung der Welt anhand des modernen Verkehrs in Europa und Amerika bereits abgeschlossen. Es gab bereits ausgedehnte Streckennetze und das Eisenbahnreisen war bereits zu einem Teil des alltäglichen Lebens geworden. Die Eisenbahn war, auch nach einigen dramatischen Unfällen, nach wie vor das Symbol für das moderne Leben und den Fortschritt. So sprang auch in Japan der Funke schnell über und die Eisenbahn war eine der ersten Maßnahmen der Meiji-Regierung. [...]

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot