Angebote zu "Delhi" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise nach Indien
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich möchte das wahre Indien sehen" heißt es im Roman Edward Morgan Forsters Auf der Suche nach Indien. Doch was ist das 'wahre Indien'? Jeder hat eine andere Vorstellung davon, die durch Erfahrungen mit der indischen Kultur im heimischen Umfeld oder durch Reisen auf den Subkontinent, den aktuell weit über eine Milliarde Menschen bevölkern, entstanden ist.Künstler wie Sakshi Gupta, Alf Löhr, Renate Graf, Sudarshan Shetty oder Thomas Florschuetz lassen den Betrachter ihrer Arbeiten das Land neu entdecken und schicken ihn auf eine visuelle Reise, die ihn Unerwartetes genauso wie Altbekanntes in einem zeitgenössischen Kontext entdecken lässt. Ihre unterschiedlichen Blickwinkel auf Indien, die durch Kunst Ausdruck finden, ergeben ein buntes Potpourri, das die Facetten Indiens reflektiert: Die plastischen Arbeiten der in Delhi lebenden Künstlerin Sakshi Guptas entstehen nicht selten aus Alltagsobjekten und Industrieprodukten, die sie auf sensible Weise in einen narrativen Kontext setzt.Den in London lebenden Maler Alf Löhr beschäftigen vor allem die Farben Indiens - wie die kräftige Kolorierung der Stoffe oder die intensive Farbigkeit exotischer Gewürze, die auf Märkten feilgeboten werden.Die in Frankreich ansässige Renate Graf wiederum ist auf ihren Reisen durch Südindien mit ihrer Kamera vor allem auf die Suche nach dem spannungsvollen Verhältnis von Profanem und Sakralem und dessen Durchdringung im Alltag.Ein wichtiges spirituelles Thema in der asiatischen Kunst ist das der Abwesenheit des Körpers, mit dem sich der in Mumbai lebende Sudarshan Shetty in seinen konzeptionellen Arbeiten vorrangig auseinandersetzt. Unverfälscht und neue Perspektiven eröffnend beschäftigt sich Thomas Florschuetz, der in Berlin und Rio de Janeiro lebt, mit traditioneller wie auch moderner Architektur in Indien.Die Ausstellung umfasst rund fünfzig Werke der Künstler von denen zahlreiche erstmals in Deutschland zu sehen sein werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Wolfgang Zurborn. Karma Driver
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

„Bei meinen 6 Reisen nach Indien zwischen 2013 und 2015 übte besonders das Leben in den Straßen der Megacities New Delhi, Kolkata, Ahmedabad und Bangalore eine große Faszination auf mich aus. In allen Teilen der Gesellschaft habe ich die Spuren der Verwestlichung wahrgenommen und auf der anderen Seite konnte ich fühlen, wie stark die Menschen noch in der traditionellen indischen Kultur verwurzelt sind. Das lebendige städtische Chaos voller aberwitziger Widersprüche zeigt den permanenten Wettkampf zwischen den verschiedenen Wertvorstellungen. Plakatwände, Werbekampagnen, Filmposter, Wahlplakate und Modebilder vermischen sich im urbanen Raum mit allgegenwärtigen religiösen Kultstätten und historischen Symbolbildern.“ In dem Buch Karma Driver kombiniert Wolfgang Zurborn zwei verschiedene fotografische Stile. Vertikale fragmentarische Sichten auf urbane Räume und Objekte stellt er auf den Doppelseiten so gegenüber, dass sich daraus Collagen-ähnliche Bildkonstellationen ergeben. Der rätselhafte visuelle Dialog schafft eine ästhetische Ambivalenz zwischen Harmonie und Konfrontation. Der Betrachter hat die Freiheit, eigene Interpretationen für das Aufeinanderprallen von östlichen und westlichen Wertvorstellungen zu finden. Eine andere Ebene in der Abfolge der fotografischen Bilder stellen horizontale Straßenfotografien dar, die auf eine sehr direkte und zugleich subtile Weise, die Lebensbedingungen in den Städten des heutigen Indiens in den Fokus rücken.Wolfgang Zurborn, *1956 in Ludwigshafen/Rhein, Deutschland. Lebt und arbeitet in Köln

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe