Angebote zu "Chinesischen" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Suppenschüssel / Mit Deckel - Serax - Weiß,Rot
30,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Serax Suppenschüssel Keramik Weiß,Rot. Masse: Ø 17,5 x H 9 cm.Mit ihrer Kollektion "Table nomade" lädt uns die berühmte italienische Designerin Paola Navone auf eine kulinarische Reise um die Welt ein. Verschiedene Kulturen dienen als Inspirationsquelle für die ungleichen Stücke mit gemischten Stilen: Japan, Türkei, Afrika, Italien, China, Schweden... Die nicht zusammengehörigen Stücke lassen sich zusammen zu einem fröhlich und farbenfroh gedeckten Tisch kombinieren, auf dem Stilrichtungen, Materialien und Epochen kunterbunt gemischt werden. Mit "Table nomade" bringt Paola Navone einen Reisebericht in Form einer aus "Souvenirs" bestehenden Kollektion heraus. Weiß, Schwarz, Rot und Indigoblau stechen in der Farbpalette hervor. Diese Farben sind in zahlreichen Kulturen anzutreffen, und damit sind sie universell und haben einen verbindenden Charakter. Diese für die chinesische Kultur typische Suppenschale aus Porzellan ist mit einem Deckel versehen, um die Flüssigkeit warm zu halten, er kann auch als Teller dienen. Er gibt wunderbar die chinesische Keramikkunst wieder. Paola Navone : "Durch meine Adern fließt Nomadenblut. Reisen ist meine zweite Natur. Mit der Neugierde eines Anthropologen begebe ich mich auf die Suche nach Alltagsgegenständen aus verschiedenen Kulturen und Traditionen. Weite Entfernungen sind nie ein Hindernis."Bei ihren zahlreichen Erkundungsreisen entdeckt die italienische Designerin Paola Navone immer wieder neue Dinge. Die Farben und Muster, Formen und Materialien traditioneller Gegenstände dienen ihr als unerschöpfliche Inspirationsquelle. Es sind handwerkliche Kreationen von unvollkommener Schönheit, die im deutlichen Kontrast zur perfekten Präzision der Industrieprodukte der heutigen Zeit stehen. Handwerklich hergestellt – Suppenschale mit Deckel/Teller - Kollektion Table Nomade - Inspiriert von chinesischen Suppenschalen

Anbieter: Made In Design
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Transsib
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer 'Transsib' von Reise Know-How ist das optimale Handbuch um die berühmte Eisenbahnstrecke individuell zu entdecken - ob auf der Strecke nach Wladiwostok oder durch die Mongolei nach Peking:+ Alle praktischen Tipps für Einzel- und Gruppenreisende.+ Hilfe zu Visabeschaffung, Zoll und Buchung.+ Ausführliche Infos über die Anreise per Flug oder Bahn.+ Reisepraxis im Zug.+ Liste der wichtigsten Transsib-Bahnhöfe.+ Detaillierte Bahnverbindungen für die wichtigsten Teilstrecken.+ Alle praktischen Reisefragen von A bis Z.+ Musterformulare als Hilfe zum Ausfüllen.+ Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Orte mit Ausflügen in die Umgebung.+ Besichtigungstipps zu architektonischen Sehenswürdigkeiten und Museen.+ Unterkunftsempfehlungen für jeden Geldbeutel: Hotels, Gastfamilien und Jugendherbergen.+ Kulinarische Tipps von Kennern: die ganze Vielfalt der russischen und chinesischen Küche.+ Wissenswertes zu Natur, Geschichte und Kultur.+ 30 Seiten Moskau und 26 Seiten Peking.+ Reisewörterbuch Deutsch-Russisch.+++ REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Transsib
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer 'Transsib' von Reise Know-How ist das optimale Handbuch um die berühmte Eisenbahnstrecke individuell zu entdecken - ob auf der Strecke nach Wladiwostok oder durch die Mongolei nach Peking:+ Alle praktischen Tipps für Einzel- und Gruppenreisende.+ Hilfe zu Visabeschaffung, Zoll und Buchung.+ Ausführliche Infos über die Anreise per Flug oder Bahn.+ Reisepraxis im Zug.+ Liste der wichtigsten Transsib-Bahnhöfe.+ Detaillierte Bahnverbindungen für die wichtigsten Teilstrecken.+ Alle praktischen Reisefragen von A bis Z.+ Musterformulare als Hilfe zum Ausfüllen.+ Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Orte mit Ausflügen in die Umgebung.+ Besichtigungstipps zu architektonischen Sehenswürdigkeiten und Museen.+ Unterkunftsempfehlungen für jeden Geldbeutel: Hotels, Gastfamilien und Jugendherbergen.+ Kulinarische Tipps von Kennern: die ganze Vielfalt der russischen und chinesischen Küche.+ Wissenswertes zu Natur, Geschichte und Kultur.+ 30 Seiten Moskau und 26 Seiten Peking.+ Reisewörterbuch Deutsch-Russisch.+++ REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Löhndorff Gesamtausgabe #1: Yangtsekiang - Ein ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahr saß der Deutsche Hans Wendt unschuldig in einem chinesischen Gefängnis.Jetzt ist er wieder frei, aber völlig mittellos- und er hat nach chinesischem Denken "sein Gesicht verloren". Der Geschäftsmann Tschang Pi bietet ihm einen Job weiter flussaufwärts an. Wendt soll Unregelmäßigkeiten in einer Mine untersuchen. Auch Tschang Pi und seine Tochter Ma Yü reisen auf demselben Dampfer nach Norden- sowie die Deutsche Ursula Kirsten, die ebenfalls in den Diensten des Geschäftsmannes steht und sich um Tschang Pis junge Tochter kümmern soll. Auf dieser Fahrt kommt Wendt mit den beiden Frauen in Kontakt, und er verliebt sich in Ursula. Deren Wege trennen sich jedoch bald wieder- das Schicksal wird aber dafür sorgen, dass sich die beiden Liebenden wenige Wochen später unter dramatischen Umständen wiedertreffen werden. Es ist die Zeit des blutigen Krieges zwischen China und Japan- und die in China lebenden Europäer werden in die Auswirkungen dieses Krieges mit hineingezogen. Hans Wendt und Ursula Kirsten sind davon betroffen- aber auch die junge Ma Yü... Ernst F. Löhndorff stellt mit diesem Roman unter Beweis, dass er ein exzellenter Kenner Chinas und dessen Kultur war. In wortgewaltiger bildhafter Sprache erzählt er von dem ungewissen Schicksal zweier Menschen, die in den Wirren des Krieges zueinander finden.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Löhndorff Gesamtausgabe #1: Yangtsekiang - Ein ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahr saß der Deutsche Hans Wendt unschuldig in einem chinesischen Gefängnis.Jetzt ist er wieder frei, aber völlig mittellos- und er hat nach chinesischem Denken "sein Gesicht verloren". Der Geschäftsmann Tschang Pi bietet ihm einen Job weiter flussaufwärts an. Wendt soll Unregelmäßigkeiten in einer Mine untersuchen. Auch Tschang Pi und seine Tochter Ma Yü reisen auf demselben Dampfer nach Norden- sowie die Deutsche Ursula Kirsten, die ebenfalls in den Diensten des Geschäftsmannes steht und sich um Tschang Pis junge Tochter kümmern soll. Auf dieser Fahrt kommt Wendt mit den beiden Frauen in Kontakt, und er verliebt sich in Ursula. Deren Wege trennen sich jedoch bald wieder- das Schicksal wird aber dafür sorgen, dass sich die beiden Liebenden wenige Wochen später unter dramatischen Umständen wiedertreffen werden. Es ist die Zeit des blutigen Krieges zwischen China und Japan- und die in China lebenden Europäer werden in die Auswirkungen dieses Krieges mit hineingezogen. Hans Wendt und Ursula Kirsten sind davon betroffen- aber auch die junge Ma Yü... Ernst F. Löhndorff stellt mit diesem Roman unter Beweis, dass er ein exzellenter Kenner Chinas und dessen Kultur war. In wortgewaltiger bildhafter Sprache erzählt er von dem ungewissen Schicksal zweier Menschen, die in den Wirren des Krieges zueinander finden.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
China
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Reich der Mitte ist so faszinierend und vielseitig wie dieser Reiseführer. Auf 292 Seiten, versehen mit zahlreichen Fotos und Illustrationen, führt Sie dieser Guide durch die boomenden Metropolen Chinas, von den historischen Spuren der Seidenstraße zu den Pandas in Chengdu, von der Großen Mauer bis zum Dach der Welt nach Tibet. Ausführlich werden sowohl bekannte kulturelle Sehenswürdigkeiten Chinas als auch Reiseziele abseits der üblichen Touristenpfade vorgestellt. Der Reiseführer vom Spezialisten liefert fundierte Hintergrundinformationen zu den Regionen und Städten für jede China-Reise.Praktische und nützliche Hinweise, wie Auskünfte zur regionalen Küche und Restauranttipps, ergänzen die umfassenden Kapitel. Hotelempfehlungen sollen Ihnen die Auswahl erleichtern. Darüber hinaus werden Fragen zu Religion, Sprache und Schrift, Politik und Wirtschaft, Kultur und Feiertagen im Land beantwortet. Das praktische Taschenbuch beinhaltet spannende Insider-Reportagen und Hintergrundberichte aus dem China Tours Magazin zu Peking, Shanghai, Guilin, Chengdu und weiteren Orten, die interessante Einblicke in das Leben in China liefern und Ihnen zusammen mit einem kleinen chinesischen Sprachführer den Kontakt zu Einheimischen bei Ihrer Rundreise durch China erleichtern.Der Reiseführer aus dem traveldiary Verlag ist in Kooperation mit China Tours, Deutschlands führendem Spezial-Reiseveranstalter für China-Reisen, entstanden. Autor ist der promovierte Sinologe und Publizist Dr. Hans-Wilm Schütte, der in Hamburg, Hongkong und Taipeh studiert hat und an den Universitäten Hamburg und Marburg sowie an der Hochschule Bremen lehrt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
China
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Reich der Mitte ist so faszinierend und vielseitig wie dieser Reiseführer. Auf 292 Seiten, versehen mit zahlreichen Fotos und Illustrationen, führt Sie dieser Guide durch die boomenden Metropolen Chinas, von den historischen Spuren der Seidenstraße zu den Pandas in Chengdu, von der Großen Mauer bis zum Dach der Welt nach Tibet. Ausführlich werden sowohl bekannte kulturelle Sehenswürdigkeiten Chinas als auch Reiseziele abseits der üblichen Touristenpfade vorgestellt. Der Reiseführer vom Spezialisten liefert fundierte Hintergrundinformationen zu den Regionen und Städten für jede China-Reise.Praktische und nützliche Hinweise, wie Auskünfte zur regionalen Küche und Restauranttipps, ergänzen die umfassenden Kapitel. Hotelempfehlungen sollen Ihnen die Auswahl erleichtern. Darüber hinaus werden Fragen zu Religion, Sprache und Schrift, Politik und Wirtschaft, Kultur und Feiertagen im Land beantwortet. Das praktische Taschenbuch beinhaltet spannende Insider-Reportagen und Hintergrundberichte aus dem China Tours Magazin zu Peking, Shanghai, Guilin, Chengdu und weiteren Orten, die interessante Einblicke in das Leben in China liefern und Ihnen zusammen mit einem kleinen chinesischen Sprachführer den Kontakt zu Einheimischen bei Ihrer Rundreise durch China erleichtern.Der Reiseführer aus dem traveldiary Verlag ist in Kooperation mit China Tours, Deutschlands führendem Spezial-Reiseveranstalter für China-Reisen, entstanden. Autor ist der promovierte Sinologe und Publizist Dr. Hans-Wilm Schütte, der in Hamburg, Hongkong und Taipeh studiert hat und an den Universitäten Hamburg und Marburg sowie an der Hochschule Bremen lehrt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
China zwischen Himmel und Erde
93,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus den methodischen Perspektiven von Diskursanalyse, Ethnosoziologie und Interliterarizität erschließt die Arbeit topisch-generische Formationen der chinesischen Reiseliteratur des 17. Jahrhunderts. Ausgehend von frühen Überlieferungen kosmologischer Stiftung und Legitimation von Autorität wird vorrangig nach der historisch determinierten Ausgestaltung dieser kulturellen Archive, daneben aber auch nach kultur- und zeitübergreifenden Konstanten der kosmographischen Repräsentation gefragt. Im 17. Jahrhundert wird unter den Bedingungen extremer innerer und äußerer Bedrohung des chinesischen Universums ( tianxia ) das Problem von kultureller Identität in der Krise verhandelt. Bedeutende Repräsentanten der Literatenelite (Xu Xiake, Zhang Dai, Wang Siren u.a.) situieren sich als Kosmographen reisend und schreibend im Spannungsfeld zwischen Naturraum (Kosmos), historischer Erfahrung und den herrschenden Vergemeinschaftungsformen, um Wege aus dem Terror-Regime der mächtigen Ming-Eunuchen und der Verwüstung des Reichs durch die Manzhu-Kolonisatoren zu suchen. Europa, mit großen Gelehrten der Jesuitenmission (Matteo Ricci, Giulio Aleni) bereits in China präsent, findet in dieser unruhigen Zeit noch kaum Eingang in den kosmographischen Diskurs. Die Arbeit bemüht sich um ein Fundament für den Dialog zwischen chinesischen und westlichen Einstellungen zum Reisen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Lagepläne des Wutai shan und Verzeichnisse sein...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ernst Boerschmann (1873–1949) ist als Pionier der Erforschung der chinesischen Architektur bekannt. Auf seinen Reisen durch China von 1906 bis 1909 fotografierte, skizzierte und bemaß er historische Denkmälern im ganzen Land und veröffentlichte seine Ergebnisse in einer Reihe von beindruckenden Bänden wie Die Baukunst und die religiöse Kultur der Chinesen (bestehend aus einem Band zur Insel Putuo, einem weiteren zu Denkmälern und Schreinen und dem ersten Teil einer systematischen Untersuchung von Stupas), zwei Bände über chinesische Architektur, ein weiterer zu Baukeramiken sowie eine hervorragende Sammlung von Fotografien des alten China. In seiner Beschreibung der Tempel und Klöster des Wutai Shan in der Provinz Shanxi vertrat Boerschmann beispielhaft eine neue Forschungsmethode, die auf der Überzeugung basiert, dass die erwünschten Forschungsergebnisse erst durch die Kombination von Architektur und Kartographie zu erhalten sind. Er sammelte alle verfügbaren Informationen zu den Gebäuden (einschließlich seiner eigenen aus früheren Reisen), machte Gegenproben und erstellte zugleich topographische Karten, um ihren genauen Standpunkt anzugeben. Während „mapping monuments“ heute bereits ein etabliertes Verfahren ist, war Boerschmann wahrscheinlich der erste Gelehrte, der es systematischen anwendete. Der von Hartmut Walravens bearbeitete Band enthält Boerschmann Essay zu den Wutai-Denkmälern inklusive einer aktualisierten Bibliographie sowie Albert Grünwedels (1856–1935) Übersetzung einer tibetischen Beschreibung des Wutai Shan von lCan-skya Khutukhtu Rol-pa’i rdo-rje (mit Index). Die von Boerschmann erstellen topographischen Karten werden auf CD beigegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot